#6 CNZ @ ICST

Achtung: Das Konzert beginnt neu bereits um 18:30 Uhr!

Das Institute for Computer Music and Sound Technology (ICST) der ZHdK veranstaltet die 9. TENOR-Konferenz (International Conference on Technologies for Music Notation and Representation). TENOR vereint eine internationale Community aus Künstler·innen und Forscher·innen im Austausch über aktuelle wissenschaftliche und künstlerische Forschungen zu Notations- und Visualisierungstechnologien.
Die Konferenz beinhaltet Konzerte, Installationen und Performances. Im Rahmen einer Ausschreibung zur Werkeingabe wählt eine Jury des ICST Werke aus, die vom CNZ unter der Leitung von Lars Mlekusch aufgeführt werden.

Eine Koproduktion mit dem ICST

Collegium Novum Zürich - #6 CNZ @ ICST
Freitag, 5. April 2024 - 18:30 Uhr
ZHdK, Konzertsaal 3 (Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich)
Derek Worthington  Lossy Codecs,  geführte Improvisation
Ryan Ross Smith  Cycles  für vier oder mehr Instrumentalist·innen und Elektronik
Markus Lepper  Drei kleine Studien nach Morton Feldman  für drei höhere und drei tiefere Instrumentalstimmen
Linda Bouchard  Le Tracé de l’Onde  für drei räumlich getrennte Duos
Pierluigi Billone  Ebe und Anders  für sieben Soli
Lars Mlekusch  Leitung
Collegium Novum Zürich mit Studierenden der ZHdK 
Sira Pelicer, Saxofon
Jens Bracher, Trompete
Kevin Toksöz Fairbairn, Posaune
Francesco Palmieri, E-Gitarre
Gilles Grimaître, Klavier
Brian Archinal und Jiachen Liu, Schlagzeug
Mateusz Szczepkowski, Viola
Martina Schucan und Sebastian Ortega, Violoncello
Leandro Gianini, Elektronik
Tickets

Freier Eintritt
Freie Platzwahl

ZHdK, Konzertsaal 3 (Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich)
Derek Worthington  Lossy Codecs,  geführte Improvisation
Ryan Ross Smith  Cycles  für vier oder mehr Instrumentalist·innen und Elektronik
Markus Lepper  Drei kleine Studien nach Morton Feldman  für drei höhere und drei tiefere Instrumentalstimmen
Linda Bouchard  Le Tracé de l’Onde  für drei räumlich getrennte Duos
Pierluigi Billone  Ebe und Anders  für sieben Soli
Lars Mlekusch  Leitung
Collegium Novum Zürich mit Studierenden der ZHdK 
Sira Pelicer, Saxofon
Jens Bracher, Trompete
Kevin Toksöz Fairbairn, Posaune
Francesco Palmieri, E-Gitarre
Gilles Grimaître, Klavier
Brian Archinal und Jiachen Liu, Schlagzeug
Mateusz Szczepkowski, Viola
Martina Schucan und Sebastian Ortega, Violoncello
Leandro Gianini, Elektronik