Stephen Menotti Posaune

Stephen Menotti studierte Posaune bei James Desano und Mike Svoboda. Seine besondere Leidenschaft und Meisterschaft auf dem Gebiet der Neuen Musik führte ihn bereits zu zahlreichen Ensembles, darunter der Klangforum Wien, die musikFabrik, das Ensemble Modern, das Remix Ensemble, Ensemble Phoenix, und das International Contemporary Ensemble (ICE). Nach dem er Teilnehmer beim Stockhausen Kursen in Kürten 2010 war, spielte er in mehrere Konzerte und Aufführungen Stockhausens Musik: beim Uraufführung SONNTAG aus LICHT mit musikFabrik, beim Uraufführung MITTWOCH aus LICHT als Solist mit den Birmingham Opera Company (UK) und beim 2016 Aufführung DONNERSTAG aus LICHT mit den Theater Basel. Seit 2016 ist er Mitglied des Collegium Novum Zürich.

Covid-19 Info

Unser nächstes Konzert findet am 25. Juni 2021 um 20 Uhr Uhr in der IDAGIO Global Concert Hall statt. Auf dem Programm stehen Werke von Agata Zubel, Georges Enescu, Dmitri Kourliandski und Oscar Bianchi. Die musikalische Leitung übernimmt Tito Ceccherini.

Wir freuen uns, Sie in der kommenden Saison wieder im Konzertsaal begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin viel Kraft und Zuversicht! Bleiben Sie gesund!

Ihr Collegium Novum Zürich

LBS_R1-816319_corr