Johannes Nied Kontrabass

Johannes Nied studierte Kontrabass an der Freiburger Musikhochschule bei Wolfgang Stert und besuchte Meisterkurse bei Fernando Grillo in Perugia. Er war Gründungsmitglied des Ensemble Aventure und ist regelmässig beim Ensemble Modern und beim Klangforum Wien zu Gast. Neben seiner Arbeit als freischaffender Musiker ist Johannes Nied auch als Komponist tätig. Seine Werke wurden u.a. vom Pellegrini-Quartett , vom Ensemble Aventure und von der Schola Heidelberg (ur)aufgeführt. Johannes Nied lebt in Freiburg im Breisgau.

Covid-19 Info

Unser nächstes Konzert findet am 25. Juni 2021 um 20 Uhr Uhr in der IDAGIO Global Concert Hall statt. Auf dem Programm stehen Werke von Agata Zubel, Georges Enescu, Dmitri Kourliandski und Oscar Bianchi. Die musikalische Leitung übernimmt Tito Ceccherini.

Wir freuen uns, Sie in der kommenden Saison wieder im Konzertsaal begrüssen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin viel Kraft und Zuversicht! Bleiben Sie gesund!

Ihr Collegium Novum Zürich

21-09-09_CNZ-16-SEPT-2021_INTRO-HORIZONTAL-3
21-09-09_CNZ-16-SEPT-2021_INTRO-VERTICAL-3

Saison 2021/22
Mythen und Legenden in aktueller Musik

Sie sorgen für kreative Befreiung. Sie sind keine Relikte aus der Mottenkiste. Vages, Offenes und Vieldeutiges, das dazu einlädt, erstmal zuzuhören, die Dinge auf sich wirken zu lassen…

Veröffentlichung des Saisonprogramms
am 17. September!