Intro

Schauen wir von der Bühne in den halbdunklen Raum, sehen wir Sie beim Zuhören, liebes Publikum. Manche neigen ihren Kopf zur Seite als wollten sie signalisieren: Ihr habt meine volle Aufmerksamkeit! Andere haben die Augen geschlossen. Wiederum andere sitzen gespannt auf der Stuhlkante, als ob sie etwas verpassen könnten. Wird es schrill, verzieht sich da und dort auch mal ein Gesicht. Wie auch immer: Musik entsteht im Grunde genommen erst durch Ihre aktive Teilhabe an dem, was wir tun. Das Wir-Gefühl hat uns in den letzten Monaten sehr gefehlt. In dieser Saison gibt es viele Gelegenheiten, es mit Ihnen zu zelebrieren!

Wenn wir etwas erleben, dann ist es nicht die äussere Welt an sich. Es sind mentale Konstruktionen, Mindscapes, die wir auf Reizen aufbauen. Unsere Sinne verarbeiten diese Reize und verstandesmässige Konzepte ordnen die Eindrücke. Ist dieser Gedanke nicht tröstlich, wenn man sich vor Augen führt, dass wir derzeit kaum grössere Reisewege zurücklegen können? Lassen Sie Ihr schweres Gepäck für unsere imaginäre Reise ruhig zuhause! Ein wenig Neugier reicht schon aus, um loszuziehen. Vielleicht weckt das Saisonprogramm in Ihnen ja ein andersartiges Heimweh nach der Fremde: Reisen als ein Erwandern von Klanglandschaften mit dem Ohr. Kunst heisst, nie anzukommen.

Aufs gemeinsame Unterwegssein mit Ihnen freuen wir uns!

Ihr Collegium Novum Zürich

Die ganze Saison im Überblick

Vergangene Konzerte

Grosse Tonhalle (Zürich)
Sarah Nemtsov  Orpheus falling  für acht Instrumente
Schweizer Erstaufführung
Aureliano Cattaneo  Arco  für Barockinstrumente und Neue-Musik-Ensemble
Uraufführung. Kompositionsauftrag des CNZ, ermöglicht durch die Ernst-von-Siemens-Musikstiftung.
Stefano Gervasoni  Eufaunique  für grosses Ensemble
Schweizer Erstaufführung
Rebecca Saunders  Scar  für 15 Solist·inn·en und Dirigenten
Schweizer Erstaufführung
Radiostudio SRF Zürich
Klaus Huber  Erinnere dich an Golgatha  für 18 Instrumente, Solo-Kontrabass und Live-Elektronik
Covid-19 Info

We are very happy to be allowed to continue playing for you! Our next concert will be on 10 April 2021 at 7:30 pm in the IDAGIO Global Concert Hall.

In the remaining two months of the 2020/21 season, further corona-related adjustments will be unavoidable. They will be communicated on this website and via newsletter in due course.

Until further notice, visit us in the virtual concert hall! At the moment, «live» means virtual in real time. One day it will mean again: with you in the same room! We are longing for that.

With all our best wishes!
Your Collegium Novum Zurich

21-09-09_CNZ-16-SEPT-2021_INTRO-HORIZONTAL-1
21-09-09_CNZ-16-SEPT-2021_INTRO-VERTICAL-1

Saison 2021/22
Mythen und Legenden in aktueller Musik

Sie sorgen für kreative Befreiung. Sie sind keine Relikte aus der Mottenkiste. Vages, Offenes und Vieldeutiges, das dazu einlädt, erstmal zuzuhören, die Dinge auf sich wirken zu lassen…