Das Luftschloss

Kammermusik als Cabaret: Arnold Schönbergs Pierrot lunaire ist hehres Kunstlied, groteske Rezitation und klangfarbiges Ensemblewerk zugleich. 111 Jahre nach der Entstehung ist der skandalumwobene Pierrot zum Klassiker geworden; ein Lieblingswerk auch von Jürg Wyttenbach, dem grossen Musiker, von dem wir im Dezember 2021 Abschied nehmen mussten. Das CNZ erweist ihm Hommage mit seiner Serenade vor Luftschlössern, die das Bläserquintett als absurdes Musiktheater inszeniert.

22-11-25_CNZ_H_230128-29_0
Theatersaal im Weissen Wind (Oberdorfstrasse 20, 8001 Zürich)

17.00 Uhr

Arnold Schönberg  Pierrot lunaire op. 21  für Sprechstimme und fünf Instrumente
Jürg Wyttenbach  Serenade  für Flöte und Klarinette; Duos für Sopran und Violoncello
Jürg Wyttenbach  Serenade vor Luftschlössern  für Bläserquintett
Sofia Jernberg  Sopran
Tickets

Vollpreis: CHF 60
AHV / IV: CHF 50
Bis 30 Jahre / Kulturlegi: CHF 15
Kinder bis 14 Jahre gratis
Freie Platzwahl

Im Anschluss an das Konzert findet ein Nachklang mit Apéro statt (im Ticketpreis inbegriffen).

Tickets kaufen
Theatersaal im Weissen Wind (Oberdorfstrasse 20, 8001 Zürich)

17.00 Uhr

Arnold Schönberg  Pierrot lunaire op. 21  für Sprechstimme und fünf Instrumente
Jürg Wyttenbach  Serenade  für Flöte und Klarinette; Duos für Sopran und Violoncello
Jürg Wyttenbach  Serenade vor Luftschlössern  für Bläserquintett
Sofia Jernberg  Sopran
22-08-17_CNZ-WEB-INTRO-IMG-H
22-08-17_CNZ-WEB-INTRO-IMG-V

Saison 2022/23
Das sind wir!