schule&kultur Workshops, Zeichnungen zu Counting Duet No. 1 von Tom Johnson


Das begehbare Ensemble

Trichter, Hals, Fell, Schnecke, Flügel, Steg und Blatt – was hat all das mit Musik zu tun? Welche Instrumente gibt es? Wie sehen sie aus und wie hören sie sich an? Klingt ein Instrument allein anders als im Ensemble? Welche Vorbereitungen sind für ein Konzert notwendig? Haben die Musikerinnen und Musiker ihre Hausaufgaben gemacht? Und wozu braucht es überhaupt den Dirigenten?

Schulklassen, Kinder- oder Jugendgruppen sind eingeladen, eine Probe des Collegium Novum Zürich zu besuchen und Antworten auf diese oder ähnliche Fragen zu finden. Nach wissenswerten Informationen über die tägliche Arbeit eines professionellen Ensembles, wird eine Probe aus nächster Nähe mitverfolgt. In der Probenpause stehen die Mitglieder des Ensembles für Gespräche zur Verfügung und die Gäste dürfen sich als Virtuosen versuchen.

Die Veranstaltungen sind kostenlos und dauern ca. 1½ Stunden.

Auskünfte und Anmeldungen: T +41 (0)44 251 60 44 oder per E-Mail


Musik sehen - Bilder hören

Viele Künstlerinnen und Künstler haben sich von der Musik zu ihren Werken inspirieren lassen, so auch Wassily Kandinsky: «Im Allgemeinen ist die Farbe ein Mittel, die einen direkten Einfluss auf die Seele ausübt. Die Farbe ist die Taste. Das Auge ist der Hammer. Die Seele ist das Klavier mit vielen Saiten. Der Künstler ist die Hand, die durch diese oder jene Taste zweckmässig die menschliche Seele in Vibration bringt.»

Wie schrill klingt Gelb? Wie laut tönt eine Zick-Zack-Linie? In diesem Workshop geht es um die Verknüpfung von Hören und Sehen. Eine Musikerin bzw. ein Musiker bringt ein Kunstwerk in der Ausstellung ganz konkret –100 Jahre Entwicklung zum Klingen. Anschliessend komponieren die Schülerinnen und Schüler selbst ein ‹Klangbild›, indem sie musikalische Parameter (wie Lautstärke, Tempo, Tonhöhe) bildnerischen Darstellungsmitteln (wie Form, Farbe, Duktus) zuordnen.

Der Workshop Musik sehen – Bilder hören ist ein Gemeinschaftsprojekt von Collegium Novum Zürich und Haus Konstruktiv und wird von schule&kultur für Klassen vom 4. bis 10. Schuljahr sowie von Berufs- und Mittelschulen im Kanton Zürich angeboten.

Auskünfte: T +41 (0)44 251 60 44 oder per E-Mail


Collegium Novum Zürich    Hallwylstrasse 31    CH-8004 Zürich    T +41 (0)44 251 60 44    F +41 (0)44 291 60 44    > eMail    Facebook    Impressum